Heimaterde

 229,00

Enthält 16% mwst
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
  • Steinkohle von Prosper-Haniel, Bottrop
  • Rostfreies Stahlgehäuse mit Schraubverschluss
  • 5ATM – 40 Meter wasserdicht
  • Saphirglas
  • Schweizer Ronda Quarzwerk
  • 41mm Gehäuse-Durchmesser
  • Echtleder-Armband mit Quick-Release – 20mm breit
  • kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
  • 24 Monate Garantie
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 001 Kategorien: ,

 

Heimaterde ist die 1. Generation der POTTWATCH. Über einen Konfigurator besteht die Möglichkeit zur individuellen Personalisierung. Insgesamt gibt es 18 verschiedene Kombinationen zur Auswahl. Veredelt wird das Gehäuse durch die originale Steinkohle der Zeche Prosper-Haniel: Heimaterde. Diese befindet sich hinter Mineralglas auf der Rückseite des Zeitmessers.

Wir haben es geschafft, den vielschichtigen Charakter des Ruhrgebiets in einer Armbanduhr zu verkörpern.
Wir sind Bildungs- sowie Industriestandort – wir haben über 150.000 Unternehmen – wir sind Kulturhauptstadt – wir sind 5.1 Millionen Menschen. Eine Armbanduhr, die all’ diese Elemente verkörpert. Partnerschaften mit Freunden und lokalen Unternehmen stehen für uns im Vordergrund. So wollen wir unsere Region stärken. Wir wollen der Welt zeigen, dass auch nach dem Ende der Steinkohle viel Potential im Ruhrgebiet steckt. Wir wollen den Strukturwandel nicht nur begleiten – sondern ihn mit gestalten. Was könnte sich dafür besser eignen, als eine Armbanduhr?

Ruhrgebiet: Weitere Informationen über unsere Heimat.

 

POTTWATCH erinnert an die Geschichte des Ruhrgebiets. Jede einzelne Uhr ist ein Unikat. Individualisiert durch den Rohstoff, der die Region so stark prägte. Made in Germany – assembled in Duisburg.

Mit unserer limitierten Gründeredition „Grubenlicht 5.1“ haben wir unseren Markteintritt erfolgreich gemeistert! 427 Unterstützer haben über die Crowdfunding-Kampagne auf Startnext geholfen unsere Idee zu verwirklichen. Die auf 510 Exemplare limitierte Edition war bereits vor Ende der Kampagne ausverkauft. Drei Monate später im Oktober wurden die ersten Zeitmesser in der Zeitpunkt Chronometrie in Duisburg zusammengebaut. Ab dem 18. November konnten wir mithilfe unseres Versandpartners Regenbogen Duisburg gGmbH die ersten Uhren verschicken. Bis Weihnachten 2019 wurden alle Uhren an die Unterstützer ausgeliefert. Die Neuen Modelle „Heimaterde“ konnten wir Mitte November auf unserer Website über einen Konfigurator präsentieren. Seit Ende Januar 2020 kann man sich nun die neuen Modelle individuell konfigurieren und bestellen.

Story: Erfahre noch mehr über unsere Unternehmensgeschichte.

Gründung: Schaue dir unsere Gründungsgeschichte auf Startnext an.

 

Das könnte dir auch gefallen …